Dualseelen-Begegnungen

Hier ein Auszug aus einem wunderschönen und berührenden Channeling zum Thema “Dualseelen”, von Rhiannon, das ich live miterleben durfte:

 

Wir sind Sananda und Maria-Magdalena. Seit Jahrtausenden schon haben sich selten nur Dualseelen wieder getroffen, weil viele Menschen noch nicht dafür bereit waren. Und viele dieser Begegnungen waren über lange Zeit sehr tragisch, twitter.com/drjonesbilly so wie auch unsere – Sanandas (Jesus) und Maria-Magdalenas Begegnung.

 

Es ist nun eine Übergangsphase von der Zeit, wo es nur sehr selten möglich war seine Dualseele zu treffen und dieser Zeit, wo es von Tag zu Tag häufiger der Fall wird und wo diese Beziehungen nicht mehr immer schmerzhaft und kurz sein müssen. immer häufiger kommt es vor, dass sie einander wiederfinden und eine Beziehung entsteht und es kein abruptes, tragisches Ende nimmt. Und immer häufiger kommt es vor, dass ihr einander wiederfindet und euch bewusst entscheidet, nicht in eine Beziehung zu gehen. Dies kann zu Anfang sehr schmerzhaft sein und wenn ihr Freunde und Freundinnen habt, die diese Erfahrung durchlaufen, dann seid aus tiefstem Herzen für sie da. Eine Umarmung hilft ihnen oft mehr als tausend Worte.

 

Was passiert, wenn sich Dualseelen begegnen?

Oftmals ist es ein jahrelanger Prozess, manchmal auch ein Lebensprozess, dass diese Dualseelen wieder zueinander finden. Manche Dualseelen sagen zunächst „Nein, wir werden kein Paar.“, und nach 30 Jahren, nach 10 Jahren, nach 5 Jahren, nach einem Jahr – dafür gibt es keine zeitliche Regelung – entscheiden sie sich dann doch noch anders. Denn die Angst vor Verschmelzung ist für viele Seelen ebenso groß wie die Sehnsucht nach Verschmelzung. Dazu gehört sehr stark auch das Verneinen und Verdrängen. Vielleicht triffst Du Deine Dualseele wieder und denkst Dir: „Nun wird alles gut, jetzt hab ich den Richtigen gefunden.“ Aber dieser verneint und verdrängt dann, dass er es ist. Vielleicht ist er in einer anderen Partnerschaft, die er nicht loslassen kann aus verschiedensten Gründen, praktische Gründe, Ego-Gründe, Verdrängungs-Gründe, Verpflichtungsgefühle… da könnten wir eine lange Liste aufzählen. Manchmal verdrängen und verneinen beide es, manchmal nur einer von beiden und das kann dann für den anderen sehr schmerzhaft sein. Der Dualseele zu begegnen ist nicht immer leicht, es ist keineswegs eine Reise ohne Schmerz.

 

Es ist nicht so, dass Ihr einander immer einig wärt. Manchmal seid ihr sehr konfrontativ, ihr übt Kritik aneinander. Wenn ihr darum bittet, Eure Dualseele zu treffen, dann wisst, worauf ihr Euch einlasst! Manchmal ist es einfacher, eine Partnerschaft mit einem Seelenfamilienmitglied zu führen, als mit einer Dualseele. Manchmal ist es leichter, eine Partnerschaft mit einer „fremden“ Seele zu führen, als mit einer Dualseele. Es bedeutet großes, großes Wachstum, ganz werden – zunächst in Euch und dann miteinander. Manche Dualseelen zeigen sich, dass sie zunächst in sich ganz werden müssen, bevor sie sich dann aufeinander einlassen. Manchmal ist die Zeit nicht gleich bei der ersten Begegnung reif. Aber immer könnt Ihr um unsere Überleuchtung, um Gottes Hilfe bitten, darum bitten, dass es so sanft wie möglich vonstattengeht.

 

Wie erkenne ich meine Dualseele?

Bei einer Dualseele ist es so, dass Ihr zuvor eine große Sehnsucht hattet, Euch wieder zu begegnen und Ihr seid darauf vorbereitet worden. Ihr habt ein Gefühl dafür, dass es diese Dualseele geben könnte. Es gab viele Synchronizitäten. Dieses Thema wurde immer wieder an Dich herangetragen, auch wenn Du das Gefühl oft nicht haben wolltest, es war einfach da. Wenn Du Deiner Dualseele begegnest, ist ein starkes Wiedererkennen da, ein inneres Feuerwerk. Ihr könnt einander nicht übersehen. Ihr könnt es nicht übersehen! Es ist für die Seele keine Frage, es kann nur für das Ego manchmal noch eine Frage sein. Das Ego kann manchmal eine Zeit lang noch verdrängen.

 

Ihr habt erstaunlich viele Gemeinsamkeiten. Ihr habt unendlich viele gemeinsame Interessen und oftmals habt Ihr auch eine ähnliche Lebensgeschichte, so dass Ihr Euch schon an anderen Orten sehr oft hättet treffen können. Vielleicht ist sogar so, dass Ihr Euch schon öfter am gleichen Ort aufgehalten habt, nur zu leicht unterschiedlichen Zeiten. Ihr habt so viele Gemeinsamkeiten und so viele gemeinsame Interessen, dass es schon fast auffällig ist. Ihr durchlauft zur gleichen Zeit sehr ähnliche Prozesse. Und auch wenn Ihr Euch Eure Vergangenheit hernehmt, cialis for sale stellt ihr fest, dass ihr schon in der Vergangenheit in den gleichen Zeitphasen sehr ähnliche Prozesse durchlaufen habt. Im Außen fanden vielleicht andere Ereignisse statt, aber im Inneren lernet ihr die gleichen Lektionen.

 

Rein äußerlich – vom Optischen her – seid Ihr entweder grundverschieden – vielleicht ist einer von Euch blond und blauäugig und der andere schwarzhaarig, braunäugig und hat eine dunkle Haut, einer eher klein, der andere sehr groß und eure Gesichtszüge, die Art wie Eure Körper geschnitten sind, sind genau das Gegenteil voneinander. Oder Ihr seht einander so ähnlich, dass Euch die Leute fragen: „Seid Ihr irgendwie verwandt?“. Das eine oder das andere ist sehr oft der Fall.

Eure Energie ist sehr ähnlich. Vielleicht sagen Freunde: „Wenn Du oder er ein eMail beantwortet, dann kommt genau die gleiche Schwingung mit“. Oder wenn Ihr etwas erzählt, dann erzählt ihr mit der gleichen Energie. Wenn man einen von Euch trifft, ist es so, als wäre der andere auch gleich da.

Nicht immer seid Ihr begeistert davon, Eure Dualseele zu treffen. Manchmal fürchtet Ihr Euch, Ihr habt Angst, Eure Individualität aufzugeben. Ihr habt Angst, zu einem Wesen zu verschmelzen. Nicht immer fühlen sich beide gleichzeitig bereit dafür.

 

Sind alle Dualseelen inkarniert?

Ihr habt Euch schon vor dieser Inkarnation entschieden, ob Ihr Eure Dualseele wiedertreffen möchtet, oder nicht. Eure Sehnsüchte sprechen die Sprache der Seele. how much is viagra Wenn Ihr Euch sehr danach sehnt, innig danach sehnt, wenn es ein starkes, ergreifendes, intensives Gefühl ist, dann ist sie inkarniert und ihr habt die Möglichkeit sie zu treffen. Wenn Ihr aber das Gefühlt habt „das scheint in diesem Leben nicht so mein Thema zu sein“, dann ist sie nicht hier und es steht nicht an, sie zu treffen. Denn Eure Sehnsüchte holen Euch immer wieder auf Euren Seelenweg. Wenn ihr eine unbeschreibliche Sehnsucht nach etwas habt, dann stellt Eure Seele damit sicher, dass Ihr entlang der Straße Eurer Sehnsucht Eurem Seelenweg treu bleibt. Wenn Ihr Euch immer wieder danach sehnt, Eure Dualseele kennen zu lernen und in diese Verschmelzung zu kommen, dann ist das Euer Seelenweg. Denn Eure Sehnsüchte sind die Sprache Eurer Vorab-Vereinbarungen Eurer Seele. Ihr wisst es im Vorhinein! Alles, wonach Ihr Euch egolos und zutiefst innerlich sehnt, könnt Ihr in diesem Leben in die Erfüllung bringen.

 

Bei denjenigen, die Angst hatten, einander von Ihrer Lebensaufgabe abzulenken, die haben es dann so vereinbart, nicht gemeinsam zu inkarnieren. Und dennoch erwartet diese kein einsamer Weg. Es gibt Seelenfamilienmitglieder, die sich sehr gut für eine Beziehung eignen und die sich sehr vertraut anfühlen. Mit denen könnt Ihr sehr viele Lektionen lernen, diese twitter.com Beziehungen werden oft sehr intensiv, Ihr twitter.com/drjonesbilly spiegelt einander sehr viel. Es ist keineswegs Zeitverschwendung, mit einem Mitglied Eurer Seelenfamilie zusammen zu kommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ernestine (Samstag, 12 November 2016 17:29)

    Ich habe meine Dualseele getroffen und es ist für mich ein sehr schmerzhafter weg den ich gehen muss